Korinthe (Vitis vinifera)

Ihr Name leitet sich ab von der griechischen Stadt Korinth am Peloponnes. Korinthen sind nahe Verwandte der Rosinen, Sultaninen und Weinbeeren, sie unterscheidensich jedoch durch die dunklere Farbe und die kleinere Grösse. Zur Gewinnung bleiben die Trauben bis zur Überreife am Rebstock, sie werden von Hand abgestreift und nach der Lese weiter getrocknet.


Herkunft

Griechenland

Handelsform

Ganze

Zutaten

Korinthe

 


Nährwerte pro 100 g

Energie (kJ) 1356, Energie (kcal) 320, 2.9 g Eiweiss, 77 g Kohlenhydrate, davon 68 g Zucker, 0.4 g Fett, 6.7 g Rohfaser, 0.0002g Na

 

 

 

 

Wertgebende Inhaltsstoffe

Kalium, Phosphor, Kalzium

Verwendungsmöglichkeiten

Müesli, Fruchtsalat, exotische Gerichte, Gebäck