Granatapfelkerne (Punica Granatum)

Der Granatapfelbaum stammt ursprünglich aus Pakistan. Heute findet man ihn von West- bis Mittelasien und im Mittelmeerraum. Er wird oft auch als Strauch kultiviert und kann bis zu 5 m hoch werden. Die Früchte haben die Grösse eines herkömmlichen Apfels. Die Kerne sind hell- bis dunkelrot und werden kurze Zeit an der Sonne getrocknet und bleiben leicht klebrig.


Herkunft

Usbekistan

Handelsform

Kerne

Zutaten

Granatapfelkerne

 


Wertgebende Inhaltsstoffe

Kalium, Vitamin C, Calcium, Eisen

Verwendungsmöglichkeiten

Asiatische Gerichte, Salat, Fruchtsalat, Snack,
Gebäck, Dekoration