Ananas (Ananas comosus)

Die Ananas ist botanisch gesehen ein «Beerenfruchtverband«. Entdeckt wurde sie 1493 von Christoph Kolumbus auf Guadeloupe. Die Ananaspflanze besteht im Wesentlichen aus einer grossen Blattrosette aus deren Mitte die 1 bis 4 kg schwere Frucht wächst. Wegen der Ähnlichkeit der Frucht mit einem Pinienzapfen nannten die Spanier sie «pina», was im Englischen zu «pineapple» wurde. Die Spanier und Portugiesen verbreiteten die Frucht in ihre Kolonien. Heute ist die Ananas eine wichtige Nutzpflanze in den Tropengebieten der ganzen Welt.


Herkunft

Kolumbien, Togo

Handelsform

Schnitze, Scheiben

Zutaten

Ananas

 


Nährwerte pro 100 g *

Energie (kJ) 1136, Energie (kcal) 272, 2.4 g Eiweiss,

88.87 g Kohlenhydrate, davon 79.1 g Zucker, 0.3 g Fett,
0.13 g gesätt. Fettsäuren, 6.5 g Ballaststoffe, 0.003 g Na

 

* bezieht sich auf das Hauptprodukt

 

 

 

 

 

Wertgebende Inhaltsstoffe

Vitamine A, B, Kalzium, Magnesium, Enzym Bromelin

Verwendungsmöglichkeiten

Backwaren, Kompott, Chutneys, Bowlen, Fitness, Zwischenverpflegung, Reiseproviant